Parallel zur fortschreitenden Verbesserung der bitGo_App 2.0 geht auch der Rollout bei unseren Kunden voran. Voraussetzung dafür war beispielsweise die erfolgreiche Optimierung des Login- und Registrierungsflows für die Kranken­kassen, die das IAM (Identity Access Management) unseres Partners apsec nutzen. Auch wurde die von Apple vorgegebene Funktion „Konto löschen“ umgesetzt.

Ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg war der GoLive der BKK B. Braun Aesculap am 02. März 2022: „Unser Ziel ist es sämtliche Kassenprozesse im 21c|ng Ökosystem abzubilden und vollständig zu digitalisieren. Mit der bitGo_App 2.0 und der Online-Geschäftsstelle kommt das 21c|ng endlich auf den Smartphones und PCs unserer Versicherten an. Darüber hinaus erhalten diese eine innovative, unkomplizierte und flexible Lösung um mit uns in Kontakt treten“, so Christoph Armbruster, Vorstand der BKK B. Braun Aesculap. 

Bei diesem Projekt erfolgte nicht nur der Launch der bitGo_App 2.0, sondern zugleich auch der erste GoLive des neuen bitIAMs. Damit wurde der Grundstein für alle weiteren Kunden gelegt, die in diesem Jahr mit bitIAM live gehen werden. In absehbarer Zeit wird dies unter anderem die BKK Krones, die SKD BKK, die BKK Mahle, die BKK Würth, die BKK Euregio und die BKK Wirtschaft und Finanzen sein.

Bereits zehn Krankenkassen bieten ihren Versicherten die Vorteile der bitGo_App 2.0 an

Neben dem erfolgreichen Launch von bitIAM konnten weitere Kunden von der bitGo_App 1.0 auf die Version 2.0 migrieren. Die BKK Miele hat zu Jahresbeginn als erste Krankenkasse im Jahr 2022 mit der Migration auf die bitGo_App 2.0 den GoLive realisiert. 

Darauf folgten die BKK ZF & Partner sowie die vivida bkk. Mittlerweile bieten zehn Krankenkassen ihren Versicherten die Vorteile und Services der bitGo_App 2.0 an. In den Startlöchern stehen zudem die Novitas BKK, die BKK Faber-Castell & Partner, die IKK NOW, die Bosch BKK und die BKK Akzo Nobel. Weitere Planungsgespräche zur Auftragsvergabe für die App 2.0 laufen bereits – wir berichten darüber wie gewohnt via einsnull und einsnull kompakt.