ePA, DiGA, eRezept & Co – Den übergreifenden Vernetzungsgedanken im Fokus

Ein wichtiger und zentraler Teil unserer Vision #daswirdBITMARCK2023 ist der übergreifende Vernetzungsgedanke in der GKV. Das sich auf dem Titel dieser Ausgabe der einsnull befindliche, 2019 verabschiedete Zielbild zu Entwicklung und Betrieb der Integrationsplattform sieht die Vernetzung der maßgeblichen Player im deutschen Gesundheitswesen vor – und geht damit über das reine Zurverfügungstellen einer ePA und einer Service-App hinaus. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden wird derzeit am Konzept einer mobilen Integrationsplattform bei BITMARCK gearbeitet.

Die neue bitGo_App – Mehr Flexibilität und Usability

In der einsnull-Ausgabe 02/2019 haben wir schon umfassend darüber berichtet: BITMARCK stellt seine bitGo-Produkte neu auf mit einem noch stärkeren Fokus auf die Nutzerzentrierung. Das gemeinsame Entwicklungsteam aus BITMARCK-Experten und Kunden bediente sich dabei unter anderem der Methode des „Minimum Viable Product“ (MVP), um Anforderungen zu identifizieren und Ergebnisse zu erzielen.

Die Arbeitswelt von Morgen – BITMARCK als Impulsgeber, Partner und Berater

Weiterentwicklung bezieht sich bei BITMARCK nicht nur auf Produkte, sondern – gemäß des im Aufsichtsrat im Jahr 2019 beschlossenen Zielbilds – auch auf die Organisation als solche. Gemeint sind damit unter anderem der Skill-Aufbau im Unternehmen, die Förderung des Kulturwandels oder die Implementierung neuer Methoden unter dem Schlagwort der „Zukunft der Arbeit“.